Lektorat

Autoren sind fleißig und diszipliniert. Genau deshalb lieben sie ihre Texte, für die sie manches Wochenende geopfert und schlaflose Nächte in Kauf genommen haben.

Der Lektor/die Lektorin erklärt ihm – hoffentlich freundlich und kompetent -, warum noch Arbeit in den Text zu investieren ist. Dabei wollte der Autor sehr bald sein „Baby“ in den Händen halten.

Haben Sie keine Angst. Ein guter Lektor/eine gute Lektorin begleitet Sie auf dem Weg zu einem erfolgreichen Buch. Kein Autor möchte nach Publizierung schlechte Rezensionen lesen müssen, meinen Sie nicht auch?  Nehmen Sie sich selbst und Ihr Buch ernst. Ihre Leser*innen werden das erkennen und wertschätzen.

Deshalb brauchen Sie für Ihr Projekt jemanden, der Ihren Text liebevoll –  aber auch kritisch – unter die Lupe nimmt, der Sie berät und Ihnen am Ende auf die Schulter klopft. Klingt das gut? Dann sind Sie bei mir genau richtig. Bei mir bekommt Ihr Buch den finalen Schliff.

Bisher habe ich ausschließlich für Verlage lektoriert und korrigiert, möchte jedoch in Zukunft auch Selfpublishern meine Arbeit zur Verfügung stellen.

Meine Schwerpunkte

Manuskripte – Romane, Kinderbücher

Grundlektorate, Lektorate, Korrektorate

Lektorat

Als freie Lektorin optimiere ich Sprachstil, Semantik, Lesefluss; ich habe den ganzen Text im Blick, prüfe Verständlichkeit, Logik und Struktur.

Ob Reisebericht, Kurzgeschichte, Roman oder Broschüre – ich bin Ihre kompetende Ansprechpartnerin.

Besonders in den (Themen-)Bereichen Belletristik biete ich Ihnen kompetenten Service mit Erfahrung.

Worauf wird u. a. geachtet?

  •  Wortwiederholungen
  •  Zusammenhänge/Reihenfolge
  •  Verständlichkeit/Ausdruck
  •  sachliche Richtigkeit
  •  formale und inhaltliche Aspekte und mehr

 

Korrektorat

Im Korrektorat nehme ich Rechtschreibung und Grammatik unter die Lupe.

  • Rechtschreibung, Grammatik
  • Typografie, Stil
  • Silbentrennung
  • Interpunktion

Meine Referenzen finden Sie hier.

Möchten Sie mich mit Ihrem Text vertraut machen? Dann kontaktieren Sie mich gern.

Wichtige Hinweise!

Die Bearbeitung eines Textes lehne ich ab, wenn der Aufwand, der nötig wäre, einen verständlichen, lesbaren Text entstehen zu lassen, den üblichen Zeitrahmen eines Lektorats oder Korrektorats deutlich zu sprengen droht. Von Autoren darf man die Grundregeln des Schreibens erwarten – keine perfekte Rechtschreibung oder Grammatik. Sie werden dafür Verständnis haben, dass ich keinen Text für Publizierungen entlasse, in denen mein Name im Impressum versehen ist und die durch Ungereimtheiten im Lektorat/Korrektorat zu schlechten Bewertungen führen.

Sollte ein Korrektorat in Auftrag gegeben werden, aus dem ich ersehe, dass der Text inhaltliche oder stilistische Differenzen, Logikfehler o. a. beinhaltet, weise ich umgehend darauf hin und erlaube mir, den Auftrag zu stornieren sowie ein nachträgliches Lektorat zu empfehlen.

 

Preisliste

Für Verlage und Firmen:

Textkorrektur

4,50 € à 1800 Zeichen

Grammatik, Rechtschreibung

Kleines Lektorat

5,50 € à 1800 Zeichen

Korrektur + Stil und Ausdruck

Gesamtlektorat

7,50 € à 1800 Zeichen

Korrektur + Stil + Logik und Ausdruck

inkl. Korrekturfahne

Texten

7,00 € à 1800 Zeichen

oder

25,00 € je Stunde

Aufschlag

bei Aufträgen an Sonn- und Feiertagen (MV) 100%. Man soll ja nicht immer arbeiten.

Eilzuschlag bei Zeitfenstern bis 2 Stunden 50%. (nur (Presse-)Artikel)

FESTKUNDEN ZAHLEN KEINEN EILZUSCHLAG!

Vorkasse ist nur bei Aufträgen mit einem Wert über 200 € fällig. Hier sind 50% des Betrags als Sicherheit vorab zu überweisen. Ohne Überweisung gilt der abgesprochene Auftrag als nicht erteilt.

Für Selfpublisher ONLY!

Skriptlektorat

2,75 € je Buchseite

Korrektur + Stil + Logik und Ausdruck

inkl. Korrekturfahne

Buchbegleitung

2,50 € je Buchseite

Vor- & Nachlektorat, Endkorrektur